neues Hobby Musikbuchhalter? 

iTunes ist ja nach 15 Jahren sehr ausgereift und das Aufbauen Ihrer Musiksammlung geht damit auch ganz einfach und fast automatisch. Stellen Sie vorab aber sicher, dass Sie die Einstellungen für bestmöglichen Klang richtig eingestellt haben*. Ausserdem sollten Sie sich mit einer Apple ID beim iTunes Store anmelden, damit die Coverbilder automatisch hinzugefügt werden. (Kreditkarte, Click&Buy oder iTunes Gutschein [am Kiosk erhältlich] nötig) Falls Ihnen die automatische Beschriftung Ihrer importierten CDs nicht ganz gefällt oder wenn Sie Bemerkungen und Ergänzungen eingeben wollen, geschieht dies über Info Befehl-I auf den angewählten Titel oder für das ganze Album wenn zuvor alle dazugehörigen Titel ausgewählt wurden. Sobald Sie Grösseres vorhaben und beim Überarbeiten Ihrer grossen Musiksammlung ev. über viele Titel etwas ändern möchten, ist folgende Software Gold wert (->Spende): TuneInstructor Info für Perfektionisten/Zweifler: Der Toningenieur Kent Poon zum Thema Bit-perfektes CD-rippen mit iTunes und für alle die auch auf dem Mac gerne einen Garantieschein haben, dass wirklich Bit-perfekt gerippt ist: XLD *iTunes-Einstellungen: Importieren mit AIFF-Codierer, Fehlerkorrektur ein, Lautstärke anpassen und unter Erweitert (abklicken): iTunes-Medienordner NICHT automatisch verwalten, Beim Hinzufügen zur Mediathek Dateien NICHT in den iTunes-Medienordner kopieren.

teilen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung und den Datenschutzbestimmungen zu.

Datenschutzbestimmungen

ok