Musik-Import in reson ram und ra4 musikserver/streamer

Die reson ram/ra4 musikserver/streamer sind mit dem internen SSD Speicher bereit für den Import von ganzen Musiksammlungen oder einzelnen Alben. Die “Erstabfüllung” kann mittels Harddisk via USB direkt am reson ram/ra4 erfolgen. Ergänzungen der Musiksammlung können dann später mit einem USB-Stick gemacht werden.  (Achtung immer nur einmal importieren, ansonsten sind die Alben doppelt.)  Die einzelnen Importe werden nach Datum abgespeichert. (Somit können diese bei Bedarf auch so wieder gefunden und ev. gelöscht werden.) Auslösen des Importes geschieht auf dem iPad in Lightning DS in der jeweiligen Musikbibliothek: Importiere Musik auf internen Speicher: Von USB-Speicher Danach: Neuscan damit die neuen Alben in der Sammlung erscheinen Cover-Bilder müssen mitgeliefert werden (Auralic Aries und Lightning DS suchen selber keine). Bei iTunes-Sammlung am besten Cover in Musikdateien einbinden: http://resonaudio.tumblr.com/search/cover …ansonsten kann man einfach ein passendes Coverbild mit Namen cover.jpg in den Albumordner kopieren. Dies ist auch die einfachste Methode um einzelne fehlende Cover später zu ergänzen. Am besten via Netzwerk das Bild in den entsprechenden Ordner kopieren mit anschliessendem Neuscan. Zugriff via Hauptmenü (ganz oben) im Finder des Mac: Gehe zu Netzwerk auf den HDD-Ordner (unter Auralic+Serienummer).  Über den Netzwerkzugriff können ebenfalls neue Alben z.B. in einen Ordner “neue Musik” kopiert werden – dies als bequemere Alternative zum Import mittels USB-Stick. Nach Beendigung des Importvorganges ebenfalls Neuscan in Lightning DS damit die Neuzugänge in der Musiksammlung erscheinen. 

teilen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung und den Datenschutzbestimmungen zu.

Datenschutzbestimmungen

ok