JE35701

George Duke:
Follow The Rainbow

LP (180g Vinyl) Epic JE 35701

Follow The Rainbow" - George Duke (voc, keyb); Larry Williams (ts, fl); Eric Culver (tb); Charles Icarus Johnson (g); Byron Miller (b); Ricky Lawson, Leon 'Ndugu' Chandler (dr); Sheila Escovedo (perc, voc); Napoleon Murphy Brock (voc), a.o.

Aufnahme: 1979 in den Westlake Recording, Los Angeles, von Kerry McNabb und Electric Lady Studios, New York, von Dave Palmer Produktion: George Duke

CHF 35.00
inkl. MwSt
teilen

In ihrem Verlauf ist die Fusion-Bewegung ähnlich einem tropischen Hurrikan, der in seiner frühen Phase kräftig wütet und im späten Stadium weniger scharf, aber immer noch frisch bläst. Im Auge dieses Sturms, der ab 1960 seine Schneise durch die Stile und Genres schlägt, kreist George Duke, der mit Frank Zappa und Miles Davis bis Jean-Luc Ponty kreative wie aufwühlende Partnerschaften einging. Doch die Farben des Regenbogens, mit denen Duke die Bilder dieses Albums malt, stammen weniger aus den Rührtöpfen des Fusion-Jazz- und Rock-Labors als aus den schwarzen Naturtönen des Rhythm & Blues. Zu entspanntem Liebes-Groove ("Say That You Will") gesellt sich mehrstimmiger Gesang mit Solopartien ("Sunrise"), der nostalgische Gefühle des eben verklungenen Motown-Sound beschwört. Hinzu kommt knackiger Funk in allen Variationen, die mal poppig durch den Raum schwingen ("Party Down"), dann wieder ungefiltert und knochentrocken aufs Ohr prasseln. In "Follow The Rainbow" vereinen sich geniale Musikalität, Arrangeurskunst und Gespür für Klänge zu einem engmaschigen Sound, der immer frisch und flockig wirkt.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung und den Datenschutzbestimmungen zu.

Datenschutzbestimmungen

ok