Wiedergabe

Der mittlere TAB unten zeigt das Wiedergabe-Fenster.

Oben in der Mitte findet sich Stop/Play bzw. Pause – rechts und links davon Musikstück vor und zurück.
Darunter Album, Titel des Musikstückes und Künster.

In der linken runden Anzeige wird die Auflösung (Abtastrate und Bittiefe), die bereits abgelaufene Spielzeit und die Gesamtdauer des Musikstückes angezeigt. Darunter entweder das Format (aif, FLAC etc.) der gespeicherten Musikstücke oder die Streaming-Quelle (Qobuz/Tidal).

Ausserdem gibt's darunter beim abspielen der gespeicherten Musikstücke der eigenen Sammlung die Funktionen:
- als Favorit markieren
- zu einer Playlist hinzufügen
- oder via 3 Punkte auf die Anzeige des aktuellen Albums oder Künstler schalten.

teilen

Die rechte runde Anzeige und die darunterliegenden Knöpfe dienen der Lautstärkeregelung falls diese aktiviert ist. Unsere Empfehlung ist, wenn möglich immer analoge Lautstärkeeinstellungen zu benützen. D.h. in der Regel, dass die Lautstärke am Verstärker bzw. mit dessen Fernsteuerung verstellt werden sollte. Der Grund dafür ist, dass beim Abschwächen des Musiksignals im digitalen Bereich die Auflösung abnimmt und somit die Klangqualität leider zu stark darunter leidet. Da bleiben bei stark abgeschwächter Musik dann von den 16 oder 24 bit nur noch einige wenige übrig – vielleicht 4 oder noch weniger! Unter dem Zahnrad, Wiedergabe kann bei Bedarf die Lautstärkefunktion eingeschaltet werden. Gewisse Wandler lassen eine hardwaremässige Lautstärkeeinstellung zu, die hier eingeschaltet werden kann. Je nachdem wie dies im DAC realisiert ist, geschieht dies ohne oder mit weniger Klangverlust. Bei Wahl von Software-Lautstärkeeinstellung ist die Lautstärkeeinstellung via App leider mit entsprechender Klangeinbusse behaftet.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung und den Datenschutzbestimmungen zu.

Datenschutzbestimmungen

ok